Make your own free website on Tripod.com
Warum gibt es boese Menschen und sinnloses Leid und auch viele Krankheiten


Warum gibt es boese Menschen und sinnloses Leid und auch viele Krankheiten

und was ist dagegen fuer den Einzelnen zu tun


Warum gibt es boese Menschen und sinnloses Leid und auch viele Krankheiten und was ist dagegen fuer den Einzelnen zu tun oder von der Gemeinschaft fuer die Gemeinschaft.

Ursache fuer alle unnoetigen Probleme


In der Jugend wird gelernt,dass Verzicht Zuwendung bringt und wer nicht das tut,wird ignoriert.Deswegen machen es alle mit.Es gibt kein Entkommen.

Beispiel.Kindergeburtstag und ein Verliererkind wirft das Spiel in die Ecke.Der Gastgeber setzt dieses Kind auf die Strasse weil er weiss,die Mehrheit findet das gut als erzieherische Massnahme.Und das ist verlogen,denn wenn zb das Gastgeberkind dasselbe Fehlverhalten haette,dann wuerde das toleriert.Das macht krank,wenn mal die Verantwortung auf die Gruppe geschoben wird und mal ein Mensch allein entscheidet.Konsequenz:Der Mensch kann nie mehr im Leben Entscheidungen treffen.



Verhalten


Durch dieses Verzichtsdenken kann jeder Mensch ab der Pubertaet nur noch als Paedagoge oder Erzieher oder Lehrer sprechen.Entweder in der leidenden Form mit "Tu was fuer mich" oder in der Befehlsform:"Tu was."
Es ist unmoeglich fuer Erwachsene andere Saetze zu bilden oder zu sprechen.Deswegen kann kein Mensch zuhoeren,weil er abschaltet und nicht mehr belehrt werden mag.Jedes Buch und jede Zeitung und jeder Film oder auch bildende Kunst ist nur belehrend.
Ironie ist auch belehrend,weil sie sagt:Ich unterhalte Dich armen Kerl.
Auch dieser Text wird jetzt auch als belehrend empfunden und jede Reaktion auf den Text ist belehrend.




Boese Menschen


Es gibt keine boesen Menschen,aber Menschen,die dieses Drucksystem nicht aushalten explodieren mit Cholerie oder nehmen Drogen oder werden krank.Krankheiten sind Ueberforderungen,weil der Koerper nicht den Anforderungen Andere gut genug zu unterrichten oder Oberlehrern aus dem Weg schnell genug zu gehen folgen kann.
Normalerweise erwischt es den Schwaechsten in der Gruppe.
Gruppen bauen sich nach folgendem Dreiersystem auf:
  1. Ein Chef der Fehler macht und die Anderen kommandiert und sich dafuer unbeliebt macht.
  2. Ein Vermittler,der zwischen Druck von oben und ueberfordertem Opfer versucht,Frieden zu machen.Der Vermittler wird nur durch Schimpfen wie auch der Chef wahrgenommen,sonst waere er ein Moebelstueck.
  3. Das Opfer bekommt von allen Druck und kann sich nur mit Versagen und Fehlern wehren und Aufmerksamkeit erhaschen.Richtiges wird als selbstverstaendlich nicht registriert.
Auf jedem Foto mit drei oder mehr Personen ist diese Rangordnung zu sehen.




Zukunft?


Mit zunehmenden Alter wird das Problem immer groesser,weil sich Jeder immer ungerechter behandelt fuehlt.Entweder wird er durch Leid immer mehr Druck ausueben oder in der starken Position die Gesellschaft oder die Mitmenschen als immer duemmer erleben. Deswegen haben junge Leute meist mehr Lebensfreude als aeltere Menschen.Und deswegen gibt es schweigende Ehepaare oder Scheidung oder Schweigen,weil die Menschen sehen,es ist sinnlos dagegen anzugehen,also Konsum wie Musik oder Lesen oder Fernsehen als Ersatz fuer den angstrengenden Kontakt.Oder Drogen.




Loesungskonzept


  1. Da alle Menschen sich als Lehrer fuehlen sind sie nur anzusprechen ueber ein Quiz oder ein Preisausschreiben mit schwierigen aber leicht verstaendlichen Fragen.
    Z.B.:Warum gibt es ueberall auf der Welt Restaurants oder eine psychologische Frage:Was ist ein Streit?Richtige Antwort:Wenn einer fordert und der Andere schweigt Jeder kann jeden Streit sofort beenden indem entweder die Forderung neu formuliert wird oder der Schweigende diskutiert.Bekanntes Beispiel fuer einen Streit:Luther und der Papst.
  2. Wegen des Ratesels werden sich viele Leute beschweren,deswegen sollte vor der Raetselstellung ein Seminar oder ein Forum oder eine Mailgruppe angeboten werden.
  3. Aus den Beschwerden wird sich nur ein Problem aller Teilnehmer,weil darunter muss jeder Mensch leiden,herausstellen:Procrastination.
    Weil Erziehung allen auf den Geist geht wird Macht ausgeuebt durch Unpuenktlichkeit und Unzuverlaessigkeit,das heisst das Fremdwort und damit kann jeder Mitmensch zur Reaktion gezwungen werden.Jeder Deutsche geht mit dem Puls hoch wenn seine Mitmenschen Regeln verletzen.Das Unzuverlaessige ist unkontrollierbar und hat auch nur so einen Sinn.Aber mit Druck wiederum wird gespurt. Das alles wird in den Foren automatisch diskutiert werden.
  4. Und dann werden konkrete Fragen gestellt werden und dies fuehrt zur Heilung und zum Frieden:
    1. Was tun,wenn Andere schlampen?
    2. Was tun bei Eifersucht?
    3. Was tun gegen Opferrolle?
    4. Was tun bei schlecht fuehlen?
    5. Was tun gegen Angst?
  5. Und dann wird ueber die eigene Dummheit gelacht werden,weil alle erkennen in der Gruppe,Jeder hat dasselbe Problem.




Sofort Loesung fuer den Einzelnen


NIE Kontakte abbrechen,vor allem nicht bei Fehlverhalten von Anderen.



Einsam?



Dann spiele DU!








Boese Gedanken zum Thema:



Wann geht es Menschen schlecht?Wenn Sie nicht Andere bekehren oder belehren oder lehrer oder schimpfen oder massregeln koennen.

Wie geht es einfach,Menschen zu aergern?Mit Weiss ich nicht oder statt 3 zu sagen wird gesagt 2 bis 3 oder willst Du das dann kommt ich denke mal nach.

Menschen koennen Ernst und Spass nicht unterscheiden.

Wenn A den B haut,dann kann B nur mit Liebe reagieren.Wenn B zurueckhaut,dann liebt B den A weil B das Spiel von A mitmacht.Wenn B ignoriert,dann liebt B den Amweil B dem A dient.Und wenn B zu A nett ist,dann liebt B auch den A.

Menschen rechtfertigen sich,weil sie in der Schule gelernt haben,das macht grossen Eindruck auf den Lehrer.

So werden Menschen flexibel:Wenn der Vater sagt Hausaufgaben,dann kann das Kind mogeln mit:Ich gehe ins Schwimmbad weil die ganze Klasse blau macht oder Ich lerne,weil die Klassenarbeit schlecht war und diese Flexibilitaet mal auf sich und mal auf die Gruppe zu schauen ist der Abgrund.So entsteht Procrastination.

Menschen weigern sich,1+1 zusammenzuzaehlen,weil dann die wichtigste Waffe:"ICH KANN DAS NICHT" nie mehr funktionieren wuerde.

Menschen wird es schlecht durch sich selbst zb Migraene oder Angstzustaende.Wie passiert das.Nehmen wir ein echtes Beispiel.Ein vereinsamter Mann sucht seit 20 Jahren eine Frau oder Freunde.Er hat zwei Pole.Allein sein und mit Menschen.Allein geht es ihm schlecht,weil er sich einsam fuehlt.Mit Menschen geht es ihm schlecht,weil er stottert und zittert zb aus der Angst was falsch zu machen.Und wenn er zwischen den Polen pendelt,dann muss er sich uebergeben,weil seine Gedanken wie in einer Hamsterspirale laufen.Die Loesung ist,entweder vier Wochen auf einer einsamen Insel zu leben,was er verweigert oder vier Wochen mit einer Gruppe von Menschen auf einer Berghuette zu leben,was er auch verweigert.

Das Leben ist Predigen und Buegeln.

Die Angstnummer wird gespielt und verselbstaendigt sich,weil damit werden die Mitmenschen netter.

Richtig waere:X sagt was,Y denkt,was will X wissen.Reakl ist es so:X sagt was und Y denkt,X bedroht mich.



Das Leben ist nur Erziehung gegen Punkte.








Ausfuehrliche Informationen finden sie auf unseren Homepages

Was ist Kontakt ohne Schuldgefuehle?

,

Was ist Kultur und ihr Problem?

oder

Wie Konflikte loesen?





Weitere Provokationen finden Sie:
  1. Wer redet,hat Probleme

  2. Wollen Sie ein Pudding sein?

  3. Ist es gut,Entschuldigung zu sagen?

  4. Wer zoegert.....

  5. Warum sind Menschen ungluecklich?

  6. Was ist der Sinn von Alkohol und anderen Drogen?

  7. Was ist der Vorteil,als halbe Portion zu leben?

  8. Wer sich dumm stellt,merkt es nicht

  9. Sich selber lachen machen

  10. Drall und Dumm

  11. Wie werden Menschen paranoid und oder krank?

  12. Worauf Andere reinfallen

  13. Leben retten

  14. Sich selbst aergern fuer Zuwendung

  15. Warum gibt es boese Menschen und sinnloses Leid und auch viele Krankheiten







Fragen und Beschwerden bitte an unsere Emailadressen.

Alle Rechte fuer diese Homepage bei Theaterverein hbsS e.V., Darmstadt, Heidelbergerstr.38,Michael Schwibinger, Kontakt hbss@gmx.de


Wir bauen hier eine Homepage auf,auf der kostenlose Hilfe fuer jede Form von Beziehungssalat zu finden ist.
Unsere Adresse:
Theaterverein Hessisch Bayrisches SchauSpiel e.V.,Heidelbergerstr.38,D 64285 Darmstadt.
Weitere Informationen zb auf www.hbss.de

Unser Thema:

Ich bin ueberfordert und mache Dich unbewusst boese







Weitere Homepages von uns finden Sie zu den Themen: Spiele,Erotikberatung,Arbeit finden,Wahrheiten,KontaktCafe und Jugend.(Es ist ernst.Du bist ernst.Wollen wir etwas aendern?Wie wollen wir etwas aendern?)